Gruppenstunden



Welpengruppe

Du hast dir einen Welpen angeschafft? Herzlichen Glückwunsch!

Nun ist es wichtig, dass dein Welpe in einem kontrollierten Umfeld, seine neue Welt kennenlernt. Verschiedene Orte, Reize aller Art und natürlich auch neue Hunde, damit der Sozialkontakt zu gleichaltrigen Hunden verschiedener Rassen nicht zu kurz kommt.

Hier lernt ihr nicht nur nette Leute kennen, sondern lernt vom ersten Tag an, euren Hund "zu lesen" und verstehen.

Wie sieht ein Spiel aus? Wie kann ich meinem vielleicht eher schüchternen Welpen die Welt schmackhaft machen? Oder aber, wie bringe ich meinen kleinen Flitzebogen dazu, Dinge langsam und in Ruhe anzugehen?

 

Alle Welpen ab der 8. Woche sind herzlich Willkommen.



Grundtraining Basissignale (Junghunde)

Du hast einen Hund, der die Basissignale (sitz, platz, Leinenführigkeit, Abruf und Abbruchsignal) noch nicht beherrscht?

Dann bist du in diesem Kurs richtig.

 

Im Grundtraining arbeite ich ausschließlich mit positiver Verstärkung. Dein Hund wird es dir danken, wenn er Schritt füt Schritt lernen darf, wie es "richtig" geht.

 

Das Ziel bei jedem Training ist, einen gesellschaftskompatiblen Hund zu erziehen.



Aufbautraining Basissignale (erwachsene hunde)

Dein Hund kennt die Basissignale (sitz, platz, Leinenführigkeit, Abruf und Abbruchsignal) schon? Zu Hause klappt das auch perfekt, aber unter Ablenkung und im Zusammenspiel mit anderen Reizen fällt es ihm noch sehr schwer?

Dann ist das Aufbautraining genau das Richtige für euch.

Hier lernt ihr mit eurem Hund, die Basissignale zu sichern und überall anwenden zu können. Egal ob ein Ball über die Straße rollt oder der Vogel plötzlich aus dem Gebüsch fliegt.





Voraussetzungen für die Gruppenstunde (außer Welpen)

Bevor du mit deinem Hund eine Gruppenstunde besuchst, möchte ich dich und deinen Hund zunächst in einer Einzelstunde (siehe Einzeltraining) kennnlernen, um für euch die passende Gruppe zu finden.